Wie lege ich Autoren-Honorare fest?

Die Honorare Eurer freien Autoren werden im System automatisch berechnet - das spart Euch Zeit und Mühe. Aber wie könnt Ihr die Honorare anpassen? Und wie befördert Ihr Eure Autoren? Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

Wie lege ich Autoren-Honorare fest?

Die Grundeinstellungen

Die automatischen Grundeinstellungen der Autorenhonorare basieren auf einem Vergütungsmodell, das nach Autorenrollen, die die Schreiberfahrung im Newsroom wiederspiegelt, gestaffelt ist. Neben einem Fixpreis, der sich nach eben dieser Autorenrolle richtet, erhält jeder Autor einen flexiblen Bonus, wenn sein Text gewisse Kennzahlenziele erreicht hat. In den Bonus fließen Leserzahlen, der durchschnittliche Prozent-Gelesen-Anteil des Artikels sowie die durchschnittlich aktive Zeit der Leser auf dem Artikel. Genauer könnt Ihr das nochmal in der folgenden Tabelle sehen:

![5179de86-46eb-4843-9d51-33e4c0bd7239]

Die verschiedenen Autorenrollen könnt Ihr Euren Autoren übrigens zuteilen, indem Ihr über den Reiter Autoren > Liste auf den Schraubenschlüssel vor dem jeweiligen Autoren klickt. Auf dem Autoren-Profil angelangt, klickt Ihr erneut auf den Schraubenschlüssel. Hier könnt Ihr unter „Status“ die Rolle festlegen und angeben, ob es sich bei dem Autoren um einen freien Autor handelt.

Wollt Ihr Eure Autoren nicht nach dem automatischen Vergütungsmodell bezahlen, sondern eine eigene Staffelung einstellen? Wendet Euch mit Eurem Anliegen an den Merkurist-Support, der die Einstellungen für Euch anpassen kann.

Honorare manuell anpassen

Grundsätzlich könnt Ihr auch die Honorare für einzelne Artikel anpassen. Dafür geht Ihr über den Reiter „Journalismus“ auf „Artikel“. Klickt dort auf den Schraubenschlüssel des jeweiligen Artikels, dessen Honorar Ihr anpassen wollt. Ihr gelangt auf die Artikel-Detail-Seite. Dort könnt Ihr unter „Kosten“ einen individuellen Fixpreis festlegen. Der Bonus nach obiger Tabelle wird dennoch hinzugefügt - der Bonus wird etwa ab Sommer 2018 deaktivierbar sein.


Logo