Diese Features kommen Mitte Januar

Bis Mitte Januar arbeiten die Merkurist-Developer unter anderem an neuen Features für die nächste Plattform-Version. Was genau geplant ist, erfahrt Ihr hier.

Diese Features kommen Mitte Januar

In sogenannten Sprints organisieren die Merkurist-Developer die Entwicklung neuer Plattform-Features von Version zu Version. Nach dem Release vom Dienstag, 4. Dezember arbeiten die Entwickler nun an den nächsten Neuerungen und Veränderungen, die voraussichtlich am 15. Januar live gehen sollen.

Der Termin kann kurzfristig abweichen, wann das Release stattfindet, erfahrt Ihr spätestens am Release-Tag im Admin-Dashboard via Notification. Außerdem können manche Features auch jetzt noch auf spätere Sprints verschoben werden - die genauen Änderungen, die implementiert wurden, könnt Ihr auch dann wieder in den Release Notes nachlesen.

Themenseiten werden weiterentwickelt

Vor einigen Monaten wurde die Themenseiten-Funktion implementiert. Damit konnten Artikel als Assets in andere Artikel eingefügt werden. Das wird nun weiterentwickelt: Mit dem kommenden Release sollen diese Artikelassets auch in statische Artikel eingebunden werden können. Das ist vor allem dann praktisch, wenn Ihr Themenseiten mit einer fixen URL erstellen wollt - die könnt Ihr bei statischen Artikeln nämlich ganz einfach festlegen.

Mehr Infos zu Themenseiten

Statistiken, Bug Fixes und Co.

Doch unsere Entwickler arbeiten natürlich nicht nur an den oben genannten Veränderungen, sondern auch an einigen anderen Projekten. Aktuell bereiten sie unter anderem die Einführung von Oculus-Statistiken für Assets vor. Das bedeutet: In Zukunft soll es auch Statistiken für zugeliefertes Material wie Bilder, Kommentare oder Fragen geben - zum Beispiel zu Klicks, Verweildauer oder Zeit, die das jeweilige Material im Sichtbereich war.

Nachdem die Entwickler in den vergangenen Monaten bereits die Datenstruktur im Hintergrund der Artikelstatistiken komplett überarbeitet und somit performanter gemacht haben, sollen die Änderungen auch auf die Snip- und Werbeprodukt-Statistiken übertragen werden. Neben Bug Fixes und kleineren Implementierungen rund um die Plattform steht auch das im Fokus des aktuellen Sprints.

Die Features, die beim letzten Release implementiert wurden, könnt Ihr im Admin-Dashboard unter dem Reiter „Infos“ mit Klick auf „Release notes“ nachlesen.

Logo