Auf welche Presseverteiler sollten ich und mein Team drauf?

Ob Stadtratsfraktionen, Fußballvereine oder die Polizei: Die meisten Institutionen verschicken mittlerweile regelmäßig Presseberichte per Mail. Welche Pressemails Ihr als Lokal-Newsroom nicht verpassen solltet, erfahrt Ihr hier.

Auf welche Presseverteiler sollten ich und mein Team drauf?

Es wird immer wieder Themen geben, die Ihr verpasst, weil Ihr die entsprechenden Pressemails nicht abonniert habt. Um das zu vermeiden, solltet ihr von vornherein versuchen, auf möglichst viele Presseverteiler von relevanten Institutionen zu kommen. Dafür findet Ihr im Folgenden eine Liste mit den wichtigsten Pressediensten, auf deren Verteilern Ihr nicht fehlen solltet.

Politik

  • Presseverteiler der Stadt
  • Regierungspräsidien bzw. in Rheinland-Pfalz: Aufsichts- und Dienstleistungsbehörde sowie SGD Nord & Süd (diese Behörden sind zuständig für Katastrophenschutz, Umwelt, Kommunalaufsicht, Kampfmittelräumdienst, Lebensmittelsicherheit, Landeslabor)
  • Landesministerien
  • Parteien auf städtischer und Landesebene

Versorgung

  • Städtischer Verkehrsverbund
  • Deutsche Bahn
  • Stadtwerke
  • Örtliche Energieversorger

Blaulicht

  • Polizeibericht (zu großen Teilen über presseportal.de aufruf- und abonnierbar)
  • ggf. Autobahn-Polizei
  • ggf. Wasserschutzpolizei/Schifffahrtsamt
  • Bundespolizei
  • Staatsanwaltschaft/Gerichte
  • Feuerwehr

Gesellschaft & Stadtgeschehen

  • Universitäten und Hochschulen
  • Städtische Sportvereine
  • Krankenhäuser
  • Theater
  • Museen
  • Kulturelle Institutionen (Vereine, Clubs, Konzerthallen, Diskos...)

Regionale Unternehmen

  • ggf. städtischer/regionaler Flughafen
  • große Firmen aus Stadt und Umland
  • Lokale Unternehmen, die in der Stadt beliebt und bekannt sind

Euch fehlt ein wichtiger Ansprechpartner in der Liste? Schreibt Euren Vorschlag in die Kommentare - wir ergänzen die Liste gerne!


Logo