Content Connect: Warum ändert sich bei Artikel-Änderungen die Autorenangabe?

Übernehmt Ihr einen Artikel aus einem Netzwerk-Newsroom und bearbeitet ihn, werdet plötzlich Ihr als Autor genannt. Warum das so ist, erfahrt Ihr hier.

Content Connect: Warum ändert sich bei Artikel-Änderungen die Autorenangabe?

Ganz gleich, ob Ihr in einem Artikel, den Ihr aus einem Netzwerk-Newsroom via Content Connect übernommen habt, einen Tippfehler oder einen kompletten Absatz ändert: Klickt Ihr erneut auf „Veröffentlichen“, werdet künftig Ihr in Eurem Newsroom als Autor des Artikels angezeigt. Der ursprüngliche Autor wird dann in der zweiten Zeile genannt - das sieht folgendermaßen aus:

![b3e7f1a1-5c69-44e0-a044-5d61d34eb580]

Aber warum ist das so? Diese Frage stellen sich Newsroom-Autoren immer wieder. Hintergrund der geänderten Autorennennung ist die rechtliche Verantwortung für den Inhalt des Artikels. Die kann bei einem Artikel, der im Empfänger-Newsroom abgeändert wurde, nur bei dem Autor liegen, der die Änderungen durchgeführt hat. Den Ursprungsautor für Änderungen verantwortlich zu machen, von denen er möglicherweise gar nichts weiß, wäre falsch. Er bleibt aber noch immer als Urheber bestehen - und wird deshalb auch weiter neben dem Artikel genannt.

Logo