Wie konfiguriere ich einen gesponserten Artikel?

Der gesponserte Artikel wird gut sichtbar ins journalistische Umfeld eingebunden und ist bestens geeignet komplexe, erklärungsbedürftige Inhalte oder Unternehmensportraits zu transportieren.

Wie konfiguriere ich einen gesponserten Artikel?

Nachdem der Auftrag angelegt wurde, könnt Ihr den gesponserten Artikel konfigurieren. Wollt Ihr erst wissen, wie man einen Werbeauftrag anlegt? Hier erfahrt Ihr es.

Über das Admin-Dashboard könnt Ihr auf den gesponserten Artikel zugreifen und ihn anpassen. Dahin gelangt Ihr über den Reiter Sales > Produkte, Klick auf Content-Marketing und dann auf den Schraubenschlüssel vor der jeweiligen Kampagne. Mit einem Klick auf „ + Neuer Artikel“ könnt Ihr einen neuen gesponserten Artikel hinzufügen. Eine weitere Möglichkeit auf den gesponserten Artikel zuzugreifen besteht über den Reiter Sales > Aufträge und Klick auf den Schraubenschlüssel vor dem jeweiligen Kunden.

![802357d7-d918-455c-882c-576eff124a77]

Das Editieren des gesponserten Artikels funktioniert von diesem Punkt an wie das Editieren eines „normalen“ Artikels. Einzelheiten zum Editieren von Artikeln erfährst du hier.

Bevor der gesponserte Artikel ausgeliefert werden kann, müsst Ihr noch die folgenden Dinge beachten:

Wichtige Informationen

  • Das Startdatum muss in der Zukunft liegen
  • Der gesponserte Artikel muss freigeschaltet und aktiv gesetzt werden
  • Der gesponserte Artikel wird automatisch ausgeliefert, wenn er aktiv ist
  • Die Auslieferung des gesponserten Artikels kann stündlich beginnen

![472a838e-825c-4ac6-abae-41a4e1d81e5a]

  • Kanonischer Link: Kanonische Links werden dann benötigt, wenn unter unterschiedlichen URLs der gleiche Content angeboten wird. Benutzt man dort keine kanonischen Links, wertet Google dies als Duplicate Content und straft die Seiten ab. Wenn Euer gesponserter Artikel aus einer externen Quelle übernommen wurde, empfehlen wir Euch einen kanonischen Link zu setzen. Das entsprechende Feld um den Link zu setzen, findet Ihr direkt unter den Einstellungen des gesponserten Artikels im Admin-Dashboard.

![626bd6a8-015d-461a-8535-2a8883e3e965]


Logo